Einträge von Lucjan Widz

Fronleichnam – Fest der Eucharistie

An Fronleichnam feiern wir zwei Eucharistiefeiern (mit Anmeldung) in Einsingen (9.00 Uhr) und in Eggingen (10.30 Uhr). In Ermingen findet bei gutem Wetter um 17 Uhr ein Gebet mit eucharistischem Segen auf dem Platz vor dem Rathaus statt. Der Festgottesdienst in Eggingen um 10.30 Uhr wird für max. 100 Personen im Freien auf dem Kirch- […]

Wir bitten um Ihre Anmeldung für Gottesdienste am Wochenende und an Festtagen

!!! Wenn Sie am Wochenende an einer Eucharistiefeier teilnehmen wollen, melden Sie sich telefonisch im Pfarramt Eggingen während der Öffnungszeiten an: Tel. 07305-919173;  darüber hinaus auch kurzfristig (min.30 Min. vor dem Gottesdienstbeginn) über die Mobilnummer 015145664664 (Pfr. Widz).         Die Liste mit dem Namen des Anmeldenden (wir brauchen nur die Personenzahl) wird sofort nach dem Gottesdienst […]

Pfingstgruß

„Denn Gott hat uns nicht den Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit“ schreibt Paulus an seinen Schüler Timotheus und an uns heute (2 Tim 1,7). Gerade in einer Krise, in Zeiten der Unsicherheit, in Zeiten großer Belastungen haben wir alle den Geist der Kraft, der Liebe und […]

Pfingstnovene – 9 Tage mit Heilig-Geist-Gebet

Pfingstnovene vom 21. bis zum 30.Mai. Mit der Pfingstnovene bereiten wir uns im Gebet auf das Pfingstfest. Die Novene wird ein “Baustein” in den nächsten Gottesdiensten bis Ende Mai sein. Falls Sie nicht dabei sein können und doch mitbeten möchten, finden Sie eine PDF-Datei auf der Homepage der Diözese Ausgburg unter: https://bistum-augsburg.de/Hauptabteilung-III/Institut-fuer-Neuevangelisierung/Materialien/Pfingstnovene

Die Osterfreude ausdrücken – gerade jetzt

In unseren Kirchen Eggingen und Einsingen stehen je zwei Pinnwände bereit. Auf der einen Pinnwand können Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihren Dank, ihre Bitten, ihre Trauer und ihre Freude auf kleinen Zettelchen anheften und so vor Gott bringen. Diese könnt Ihr geschrieben von zu Hause mitbringen. Oder Ihr bringt einen Stift mit in die Kirche. […]

Christliche TV- und Radio-Sender – eine echte Alternative – nicht nur für Krisenzeiten

Hier (PDF-Datei) finden Sie nur eine kleine Auswahl, damit Sie aus diesen geistigen Quellen schöpfen können. Gerne leihen wir Ihnen ein DAB+ Digitalradio (kostenlos) zum Kennenlernen aus oder helfen beim Einstellen der Sender in Ihrem Fernseher (zurzeit etwas schwieriger). ! In einer Zeit der Krisen und Hoffnungen sind solche christlichen Radio- und Fernsehsehnder eine aufbauende […]

Apps mit christlichem Inhalt – für Ihr Smartphone

Hier möchten wir einige gute Apps für Android-Smartphone weiterempfehlen, die Sie im “Play store” Ihres Android-Smartphones finden und selbst installieren können. In naher Zukunft möchten wir an dieser Stelle auch Apps für iphone bekannt machen. z.B. “Die Bibel” (EÜ) – neue Einheitsübersetzung der Bibel (2017) mit Bibellesungen (für täglichen Gottesdienst, auch mit ökum. Bibelleseplan) “Radio […]

“Urbi et orbi” von Papst Franziskus in der Corona-Pandemie

Eine außerordentliche Geste, ein historischer Moment: Papst Franziskus hielt am Freitagabend 27.03.2020 vor der Marienikone „Salus Populi Romani“ aus der Päpstlichen Basilika „Santa Maria Maggiore“ und dem Pestkreuz aus der Kirche „San Marcello al Corso“ ein feierliches Bittgebet für ein Ende der Coronavirus-Pandemie. Seine glaubensstarken Worte finden Sie hier: Link zu kath.net Aus der Meditation […]

Live-Übertragung der Gottesdienste im Fernsehen und Radio – offene Kirchen

Da wir uns zurzeit nicht in unseren Kirche versammeln können, wollen wir auch in dieser schweren Zeit verbunden sein. Ich lade Sie ein, die Live-Übertragungen der Gottesdienste nicht nur zuzuschauen, sondern mitzufeiern! Nehmen Sie sich Zeit, zünden Sie eine Kerze an und legen Sie das Gotteslob bereit (mehr Tipps hier). Beten wir miteinander und erbitten […]

Hoffnungszeit

Unsere Kirchenglocken laden zum Hausgebet ein Jeden Abend um 19.30 Uhr läuten in ganz Deutschland die Kirchenglocken. In Verbundenheit mit vielen Menschen möchten wir genau um diese Uhrzeit zu einer gemeinsamen Hoffnungszeit einladen: eine kurze Auszeit im Gebet, für wenige Minuten, zusammen in der Familie oder jeder an seinem Ort (Näheres unter: www.drs.de Hoffnungszeit). Für […]